3 Tage Spaß und Abenteuer mit Pferden – Reitercamp 2017

 

Bereits zum 18. Mal fand auch in diesem Jahr wieder das bewährte und sehr beliebte Reitercamp unter der Leitung von Frau Christine Pfeiffer statt. Schon am Freitag, den 28.07. wurden die ersten Zelte auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Ottobeuren in Eldern aufgestellt, was zur allgemeinen Vorfreude bei allen Teilnehmern und Helfern des Reitercamps beitrug.  

Am Samstag 29.07. ging es dann um 09:00 Uhr los. Für 36 Kinder im Alter von 5 bis 16 Jahren wurden auf der schönen Reitanlage 3 Tage Programm geboten. Neben täglichem Reitunterricht und Pferdepflege konnten sich die Mädchen und Buben mit den Pferden im Geschicklichkeits-Parcours bewähren und ohne Sattel reiten. Die ganz kleinen Teilnehmer durften bei Ausritten auf Ponys die Umgebung erkunden.

Neben den Stunden mit den Pferden gab es auch eine Schnitzeljagd, eine Nachtwanderung, Grillen und Stockbrot backen. Am Lagerfeuer wurden als Nachtisch Marshmallows auf die Stöcke gespießt, geröstet und mit Genuss verzehrt.

Am Montag, 31. August wurde das rundum gelungene Reitercamp um 14:00 Uhr mit Siegerehrungen für die verschiedenen Wettbewerbe beendet.

An dieser Stelle sei allen 20 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für Ihren unermüdlichen Einsatz während dieser drei schönen aber doch anstrengenden Tage gedankt. 


Wir gratulieren unseren erfolgreichen Reiterinnen!

Am Sonntag, den 25.06.2017 auf Erfolgskurs in Weißenhorn.

Wir sind stolz auf die gezeigten Leistungen unserer Reiterinnen, die am Wochenende  schöne Erfolge feiern konnten.

In der Dressur Klasse A** konnte Julia Pfeiffer den dritten und Anna Pfeiffer den fünften Platz belegen. Von Antonia Ried wurde der Sieg in der E-Dressur errungen. Emiliy Rauh wurde siebte im Dressur-Reiterwettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch!


Großartiger Nachwuchs beim Reit- und Fahrverein Ottobeuren e.V. –
Alle 16 Teilnehmer bestehen das Reitabzeichen.

 

Große Aufregung herrschte am 28.05.2017 auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Ottobeuren in Eldern. Die Prüfungen für das Reitabzeichen Klasse 8 und 9 wurden bei besten Wetterbedingungen abgenommen.  16 junge Reiterinnen und Reiter traten zur Prüfung an und alle haben diese mit Bravour bestanden. Die Jugendlichen konnten mit durchweg guten Theorie- und Praxiskenntnisse glänzen. Auch die sehr braven Pferde, die Ihre Sache wunderbar gemacht haben, trugen zum durchweg gelungenen Tag bei.

Die Prüfung für das Reitabzeichen Klasse 8 haben bestanden:
– Katharina Bittner
– Patrizia Heckelsmiller

Die Prüfung für das Reitabzeichen Klasse 9 haben bestanden:
– Emiliy Rauh
– Noa Gassner
– Sidney Heintze
– Emilia Weiß
– Linda Schöning
– Leonie Karrer
– Ulrike Fußy
– Stefanie Fürll
– Greta Fußy
– Alina Stelzer
– Lorena Gentner
– Marie Lederle
– Carina Lederle
– Reiner Emmert


Großes Turnier beim Reit- und Fahrverein Ottobeuren e. V. –
Gelebte Tierliebe und fundierte Jugendarbeit führen zum Erfolg

 

Dass die Beschäftigung mit Tieren einem jungen Menschen viele Werte vermittelt, die in unserer modernen Gesellschaft gefordert sind, ist weithin bekannt. Umso schöner ist es, wenn das Training auch zum Erfolg führt. So konnten beim Springturnier des Reit- und Fahrvereins Ottobeuren am 20.05.2017 und 21.05.2017 etliche Jugendliche Erfolge feiern. Am Samstag und Sonntag wurden insgesamt 14 Prüfungen bei guten Wetterbedingungen abgehalten. Sowohl Zuschauer als auch Richter waren sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen. Unser Bild zeigt Jana Spear mit Sunny vom Reit- und Fahrverein Ottobeuren e. V. die Erfolge feiern konnte.


Dressurlehrgang und Springkurs gut besucht.

Foto: Privat Foto: Privat

 

Auch in diesem Jahr wurde vor zum Beginn der Turniersaison wieder fleißig trainiert. Dem Reit- und Fahrverein Ottobeuren ist es erstmals gelungen den erfolgreichen Springtrainer Herr Werner Ehinger für den Frühjahrslehrgang zu gewinnen. Die Plätze des Springkurses waren sehr schnell ausgebucht. Insgesamt nahmen 18 Pferde und Reiter am Training teil.

Am 18.02.2017 lag der Schwerpunkt des Unterrichts (in Gruppen zu 3 Reitern) auf der Springgymnastik und am 19.02.2017 wurde verstärkt auf die Feinheiten des Parcoursreitens eingegangen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren äußerst zufrieden mit dem Verlauf des Trainings und konnten sehr viel mitnehmen.

Für den Bereich des Dressurreitens konnte der Verein eine bewährte und fähige Trainerin gewinnen: Frau Manuela Schneider. Seit fast 15 Jahren unterstützt Frau Schneider mit Ihren Dressurlehrgängen die Arbeit des Reit- und Fahrvereins Ottobeuren. Der Frühjahrslehrgang vom 11.03. bis zum 12.03.2017 war auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht.

Alle Reiterinnen und Reiter wurden an beiden Tagen jeweils eine halbe Stunde einzeln unterrichtet. So konnte Frau Schneider sehr individuell auf Reiter und Pferd eingehen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit dem Training und dessen Ergebnissen sehr zufrieden.

An dieser Stelle sei Frau Schneider und Herr Ehinger für Ihren Einsatz ein großes und herzliches Danke schön gesagt.


Voltigieren (Gymnastik auf dem Pferderücken)

Der Reit- und Fahrverein Ottobeuren bietet auch in 2017 das Voltigieren an. Wie gewohnt, findet das Training wieder unter Leitung der ausgebildeten Reitlehrerin Frau Christine Pfeiffer statt.

Los geht es ab Dienstag, 04. April 2017 um 16:30 auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Ottobeuren in Eldern. Auch alle Neueinsteiger, die sich für die Gymnastik auf dem Pferd interessieren, sind herzlich eingeladen. Kinder können ab 4 Jahren mit dem Voltigieren beginnen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer der Trainerin Frau Christine Pfeiffer: 0170 / 413 261.


Auguriamo nostra comunità di partner Norcia Felice!

Die Nachrichten Ende des Vergangenen Jahres aus Norcia haben auch sehr viele Mitglieder des Reit- und Fahrvereins entsetzt und betroffen gemacht. Schnell stand der Entschluss fest, dass man einen kleinen Beitrag zum Wiederaufbau der schönen Partnergemeinde leisten möchte.

Auf Wunsch vieler Mitglieder und des Vorstandes wurden die erzielten Einnahmen des Weihnachtsreitens 2016 (€ 500,–) in Gänze gespendet.

Alle Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Ottobeuren wünschen der Partnergemeinde Norcia in Italien für ihre Zukunft alles Gute.


Reitabzeichenprüfungen 2016

2016_raz_

 

Auf der Reitanlage des Reit-und Fahrvereins Ottobeuren fand am 6. November die Prüfung zum Reitabzeichen, Longierabzeichen und Basispass statt. Die Prüflinge wurden drei Monate von ihrer Trainerin Christine Pfeiffer auf diesen Tag vorbereitet. Die beiden Richter Rudolf Metzeler und Horst Otto gratulierten den Prüflingen für ihre guten Leistungen und händigten an alle ihre Abzeichen aus:

Basispass: Lynn Eßlinger, Emily Rauh, Linda Schöning, Helena Haberland,Stefanie Fürll, Anne-Camille Falkenberg, Lorena Gentner, Edith Schwegele, Patricia Heckelsmiller, Vanessa Michalek
Reitabzeichen Kl. 5: Lynn Eßlinger, Rebekka Schwegele, Lisa Schwarz, Paulina Preis, Anne-Camille Falkenberg, Helena Haberland, Yannick Zettler, Edith Schwegele, Nikolai Petri
Reitabzeichen Kl. 4: Sabrina Konkel, Tanja Bader, Elena Christelbauer
Longierabzeichen Kl. 5: Antonia Rid


Lehrgänge zur Turniervorbereitung 2016

Zur Turniervorbereitung bietet der Reit- und Fahrverein Ottobeuren folgende Lehrgänge an:

23.-24. Januar 2016: Dressurlehrgang mit Manuela Schneider (Fiedler)
(2 Tage, Einzelunterricht 30min, 25€ pro Tag)
ausgebucht

27.-28. Februar 2016: Springlehrgang mit Bodo Battenberg
(2 Tage in Gruppen á 4 Teilnehmern, 60€)

Für externe Reiter fällt eine Hallennutzungsgebühr von 8€/Tag an

Anmeldung und Informationen bei:
Christine Pfeiffer
0171/4132671


Weihnachtsreiten am 06.12.2015

© Plakat: Manuela Wiese

Wir laden herzlich ein zu unserem Weihnachtsreiten am 06.12.2016 um 16:00 Uhr.

Neben Voltigiervorführungen, einer Dressurquadrille und dem Besuch des Nikolaus bieten wir Kindern die Möglichkeit selbst auf unseren Ponies zu reiten.

Für das leibliche Wohl ist mit Waffeln, Punsch und Glühwein ebenfalls bestens gesorgt.